C4 V6

Wakestyle & Freestyle

Foto: Bas Koole
  • Leistungsstarker C-Kite mit sattem Barfeedback
  • 4-Leiner Waage
  • Optionale Umstellung auf 5-Leiner Setup
  • Wakestyle/Freestyle & Freeride Modi
  • Explosiver Pop und Drop für Unhooked-Moves
  • Progressive Kiteloopeigenschaften mit hohen vorwärtsgierenden Fluggeschwindigkeiten
  • Gleichmäßiger und berechenbarer Zug für Kicker oder Slider
  • Teijin Techno Force D2 Segelmaterial
  • Außergewöhnliche Konstruktion durch handgefertigte Herstellung unter Verwendung hochqualitativster Materialien
Finde einen Händler

Produkt-Info

Der C4 ist bekannt für seinen explosive Pop und Drop, seine Mega Airs und die abnormalen Kiteloops. Einerseits erfüllt er die Ansprüche der top Level Wakestyle- und Freestyle Rider, andererseits lässt er sich einfach und sicher in jeder Art von Bedingungen fliegen.

Jetzt in seiner 6. Auflage haben wir kleine Optimierungen vorgenommen und zusätzlich die Option des 5-Leiner Modus eingeführt. Dieser verbessert nochmals die Unhooked-Charakteristiken, was besonders die Könner im Bereich Wakestyle/Freestyle unter Euch anspricht.

Read more

Verfeinerte Profile bringen zuätzliche Stabilität in den Kite und das progressive, vorwärts gierende Drehverhalten generiert beständige Power und Lift in Big-Airs und satten Kiteloops. Wenn der C4 V6 auf Kickern und Slidern gefahren wird, schenkt er dir Vertrauen und liefert eine berechenbare Zugkraft, damit du den Focus voll und ganz auf die Line legen kannst.

Wie bei all unseren Kites verwenden wir auch für den C4 nur hochwertigste Materialien und das kombiniert mit unserer Hauseigenen Fabrik bedeutet für dich ein Maximum an Qualität. Der neue C4 V6 wird aus bewährtem Teijin D2 Segelmaterial und Teijin Dacron an Fronttube, Struts und Flügelenden gefertigt. Diese Kombination heißt für dich einen knackigeren und durableren Kite am Trapez zu haben.

Downloads (PDF)

Video

Eigenschaften

  • Konstruiert mit OzCAD
    Konstruiert mit OzCAD Designed With OZ-CAD

    Die Zukunft beginnt JETZT – alle Ozone Kites warden sowohl entwickelt als auch konstruiert in unserer hoch fortschrittlichen und eigens auf unsere Bedürfnisse angepassten CAD Software. Unserer Konstrukteure sind somit in der Lage mit Parametern zu arbeiten, deren Berechnung gesondert hinterlegt ist, um so die jeweiligen Streckungen für Tubekites und Foilkites zu berechnen. Ein Teil unseres Konstruktionsteams arbeitet mit Hingabe an weiteren Verbesserungen unseres CAD Systems und der Addition neuer Module und Möglichkeiten während die Entwicklung unserer Kites weiterläuft.

  • Überragende Fertigung in der Ozone Fabrik
    Überragende Fertigung in der Ozone Fabrik Exceptional Ozone Factory Construction

    Weltklasse Qualitätsfertigung in unserer eigenen Fabrik unter Verwendung bester Materialien und stetiger manueller Qualitätskontrolle nach jedem Produktionsschritt. Die Ozone Fabrik fertigt ebenfalls unserer Gleitschirme und Speedglider Range; die gleiche Prozess der Qualitätskontrolle wird auf all unsere produkte angewandt.

  • Teijin TechnoForce D2 & Teijin Dacron
    Teijin TechnoForce D2 & Teijin Dacron Teijin TechnoForce D2 & Teijin Dacron

    Teijin ist der weltmarktführende Zulieferer von Polyester Stoff und Segelmaterial für den Wassersportbereich. Wir nutzen das außergewöhnlich durable Teijin D2 Segelmaterial bei all unseren Tubekites. Teijin D2 ist der Maßstab in Sachen Qualität mit bewährter Überlegenheit in der Haltbarkeit und Beweglichkeit.
    Wir nutzen das unglaublich solide und verlässliche Teijin Dacron bei all unseren Tubekites. Dacron wir in Bereichen genutzt, wo es auf Steifigkeit und Stabilität ankomt - Fronttube, Struts, Flügelenden und anderen hochbelasteten Bereichen mit zusätzlicher Verstärkung für verbesserte Lastenverteilung und Haltbarkeit.

  • 4-Leiner System ohne Umlenkrollen
    4-Leiner System ohne Umlenkrollen 4-line Pulley-less System

    Keine Umlenkrollen, Keine Probleme. Wir konstruieren all unsere Tubekites ohne Umlenkrollen, um das einzigartige Ozone Feeling und die überragende Performance über unsere gesamte Range beizubehalten.

  • One-Pump Inflation System
    One-Pump Inflation System One-Pump Inflation System

    Das One Pump Inflation System ermöglicht einen einfachen Aufbau des Kites mit nur einem Ventil. Alle Struts sind über entsprechende Ventile miteinander verbunden - Luft strömt so beim Aufpumpen durch Fronttube und über die Verbinderschläche in die Struts und damit in den gesamten Kite. Via Clips lassen sich die Schläuche sobald der Kite befüllt ist, abklemmen, um so einen ungewünschten Luftstrom im Falle eines Schadens zu vermeiden.

  • Großvolumiges Inflate/Deflate Ventil
    Großvolumiges Inflate/Deflate Ventil High volume inflate/deflate valve

    Ein großvolumiges Ventil macht das Aufpumpen und Luftablassen schnell und einfach. Das Pumpen wird zum Kinderspiel Dank des Hohen Luft-Volumenstroms während die interne Dichtung ein Ausströmen von Luft verhindert. Schraubt man den unteren Bereich des Ventils heraus, so strömt die Luft blitzschnell aus und der Kite lässt sich mit Leichtigkeit zusammenpacken.

  • Trimmoptionen an den Backlines
    Trimmoptionen an den Backlines Back-line trimming options

    Passe das Handling und den Bardruck über die verschiedenen Anknüpfpunkte der Backlines an deine eigenen Vorlieben an. Näher an der Anströmkante für langsamere Drehgeschwindigkeit und mehr Bardruck, oder näher an der Abströmkante für schnelleres Drehen und weniger Bardruck.

  • Idiotensichere Leinenverbinder
    Idiotensichere Leinenverbinder Fool proof line connectors [water]

    Idiotensichere, nummerierte Verbindungspunkte der Leinen verhindern inkorrektes Anknüpfen der Flugleinen an den Kite.

  • Comparable feeling throughout the size range
    Comparable feeling throughout the size range Comparable feeling throughout the size range [water kite]

    We work extensively during our R&D process on each and every kite to develop a range of sizes that feel in tune with each other.

  • Anti-Snag Line Deflectors
    Anti-Snag Line Deflectors Anti-Snag Line Deflectors

    The Anti-Snag line deflectors prevent bridles and lines from tangling around the wing tip. Safety is increased when launching with a partner and water re-launch is made easier.

  • Flexible Anit-Flatter Verstärkung
    Flexible Anit-Flatter Verstärkung Anti-Flap Soft Battens

    Weiche Verstärkungen entlang der Abströmkante positioniert unterstützen die Segelfläche und reduzieren das Flattern des Tuchs. Dadurch wird das Feedback vom Kite an den Fahrer verbessert und außerdem der Verschleiß des Segelmaterials verringert.

  • Einzigartige Bladderbauweise
    Einzigartige Bladderbauweise Unique bladder construction

    Unsere Bladder werden inhaus mit fortschrittlichsten Schweißmaschinen gefertigt, die eigens auf unsere Ansprüche angepasst sind. Doppellagige Bereiche werden in höher belasteten Bereichen verwendet.

  • Direct Connect Struts
    Direct Connect Struts Direct Connect Struts

    Our Direct Connect construction method improves load distribution between the Leading Edge, Struts and Canopy. The Struts are connected directly to the Leading Edge with internal reinforcements and external webbing. This unique construction method ensures clean profiles are maintained with the optimum canopy tension.

  • Doppelt genähte Falt-Nähte
    Doppelt genähte Falt-Nähte Double Stitched Folded Seams

    Nähte innerhalb der Segelfläche werden genäht, gefaltet und anschließend erneut genäht, um so eine saubere und solide Verbindung der einzelnen Panele zu gewährleisten.

  • Interne Verstärkungen
    Interne Verstärkungen Internal reinforcements

    Auch das Innenleben zählt - Alle Ozone Kites besitzen interne Verstärkungen, um die Stabilität und Haltbarkeit zu verbessern; dazu zählen doppellagiges Dacron und eine mit Insignia Band Verklebte Fronttube im Bereich der Verschlussnaht, welche mit hochfestem Garn vernäht ist.

  • Lastverteilungspanele
    Lastverteilungspanele Load Distribution Panels

    Dacron-Verstärkungen werden in allen Lasteinleitungspunkten verwendet, um die Lastenverteilung in die Struktur des Kites zu verbessern. Das bedeutet alle Lasten werden gleichmäßig auf das Segel verteilt. So fliegt und performt der Kite ideal.

  • Flachprofilige aerodynamische Schutzpads
    Flachprofilige aerodynamische Schutzpads Low profile aerodynamic Scuff Pads

    Die Schutzpuffer an der Fronttube sind häufig groß und mit unnötigen kosmetischen Items versehen. Bei Ozone bauen wir unsere Kites ausgelegt auf Leistung und Haltbarkeit und verwenden dabei das Beste an Material und Komponenten, was der Markt hergibt. Bei jedem Bereich, in dem ein Schutzpad benötigt wird, nutzen wir ein durables Leichtbaumaterial mit überragender Verschleißfestigkeit. Dabei ist die Bauhöhe sehr flach und wir reduzieren damit den Widerstand und erhalten die Performance.

  • Reinforced Leading Edge and Struts
    Reinforced Leading Edge and Struts Reinforced Leading Edge and Struts

    The Leading Edge and Struts are reinforced in high stress areas to ensure the kite canopy remains in shape and performs at its best.

  • Verstärkte Abströmkante
    Verstärkte Abströmkante Reinforced Trailing Edge

    Ein doppellagiger Teijin D2 Streifen an der Abströmkante mit einer internen Leichtbau-Dyneemaverstärkung - Das reduziert den Verschleiß des Segelmaterial und hilft die optimale Spannung der Abstömkante zu erhalten, wie sie konstruiert ist. Die Dneemaleine verringert außerdem eine mögliche Dehnung im Abströmkantenbereich.

[C4-bridle-diagram-1] [C4-bridle-diagram-2] [C4-bridle-diagram-3]

4 - Leiner Waage - Modus

Der C4 V6 ist mit einer speziell entwickelten Segelfläche und Wölbung ausgestattet und mit unserem klassischen 4-Leiner Setup ohne Umlenkrollen abgerundet. Das liefert einen überragenden C-Kite mit großartigem Feeling, Handling und Depower. Der 4-Leiner Modus beinhaltet unsere variable Waage-Geometrie, ist schnell und einfach in den anderen Modus zu wechseln und bedarf keiner zusätzlichen Leinen oder Demontage von Leinen. Diese beiden Einstellungen fahren mit satten unhooked Fähigkeiten und einfach zu handelnder C-Kite Performance auf.

Wakestyle/Freestyle - Bietet ein stärkeres und direkteres Feedback mit sattem Aufladepotential und Pop für unhooked Moves. Der C4 V6 wird standardmäßig in diesem Setup geliefert.

Free Ride - Das Freeride Setup bietet ein softeres Feedback an der Bar und erweitert die Depower. Wenn Du C-Kite Performance suchst, aber auf geringe Barkräfte nicht verzichten willst, dann ist dieses das richtige Setup für dich. Dafür müssen lediglich die mittleren Waageleinen zu den Pigtail Knoten in Richtung Fronttube geschoben werden.

Wir empfehlen die Kombination der Variablen Waage-Geometrie mit Anpassung der Backlines um die Einwirkung beider Einstellmöglichkeiten zu mixen und auf die persönlichen Vorlieben anzupassen.

5-LEINER MODUS

Im 5-Leiner Modus verändert der C4 V6 seine Leistungsspektrum in der Gesamtheit. Der Kite befindet sich hier in einer engeren C-Form, was zu einer Steifigkeitserhöhung des Flügels führt. Das überträgt sich zu einem präzisen und direkten Feeling an der Bar mit erhöhter Power während des Aufladens für den nötigen Pop in den unhooked Moves. Gleichwohl erhöht sich auch der Slack in der Luft nachdem die Energie frei gesetzt wurde.

Diese Zunahme der Slackwirkung vergrößert gleichzeitig die Steuerverzögerung wodurch Du mehr Zeit für Grabs und Handlepasses hast. Durch die geringere Depower-Wirkung im 5-Leiner Modus verlangt der Kite dem Rider mehr Kantendruck ab, um die Power zu kontrollieren.

Der Relaunch des C4 V6 im 5-Leiner Modus ist unkompliziert und einfach – ziehe entweder eine Steuerleine wir auch im 4-Leiner Modus, oder streck dich aus und greife die 5. Leine, um den Kite auf den Rücken zu drehen, bevor Du den Relaunch durchführst.

EINSTELLUNG DER BACKLINES

Die Einstelloptionen an den Backlines erlauben dir den C4 weiter an deinen persönlichen Fahrstil und deine Vorlieben anzupassen. Der Anknüpfpunkt in Richtung Abströmkante führt hier zu einem softeren Bardruck und erhöht die Drehgeschwindigkeit. Der Anknüpfpunkt in Richtung Anströmkante hingegen bietet satteren Bardruck und eine geringere Drehgeschwindigkeit.

Fotos

Controlsysteme

C4 V6 Control System

Das C4 V6 Controlsystem ist speziell für den Gebrauch mit ausschließlich dem C4 V6 konstruiert. Es kann entweder auf 4-Leiner oder 5-Leiner Modi eingestellt werden.

Es basiert auf dem Contact-Water Controlsystem und unterscheidet sich von diesem wie folgt:

  • Kürzere Bar
  • Kompakte Depower-Hubweite
  • Großer PU Chickenloop für einfaches Ein- und Aushaken
  • 23m Leinen - die ideale Balance zwischen Kitereaktivität und Kraftübertragung
  • C4 V6 5-Leiner Umbaukit enthalten

EIGENSCHAFTEN

Schiebeauslösemechanismus - Im neuen Controlsystem ist ein neuer Megatron Schiebeauslösemechanismus integriert, der den…

  • 4-Leiner Waage oder 5-Leiner Modi
  • 38cm und 45cm Größen
  • 500kg/300kg 23m Flugleinen
  • Kompakte Depower-Hubweite
  • Großer PU Chickenloop
  • Schiebeauslösemechanismus am Quick Release
  • Zwei Auslösemodi
  • Verdrehsichere Auswehleine und Ausdrehgriff
  • Selbstpositionierender Chickenloop
  • Weiche Barenden mit verdeckten Elastikspannern
  • Edelstahlbolzen an den Vorleinen
  • Reibungsreduziertes Mittelstück
  • PU ummantelte Trimmleine
  • Edelstsahl-Trimmergehäuse
  • Clamcleat Trimmer
  • Elastiktrimmleine & Magnetischer Griff
  • Ergonomischer EVA Griff
Finde einen Händler

Anpassen

In dieser Custom-Color Auswahl kannst du deine persönliche Farbkombination für deinen Kite designen.
Bewegen deine Maus über die farbigen Boxen, um eine Vorschau des einzelnen Bereichs auf dem Kite zu seien. Klicke auf die Farbe, um sie auszuwählen.
Wenn du mit der Auswahl fertig bist, kannst du dein Design einem Freund schicken, oder deinem Händler, um das Design so auf deinem Kite zu bestellen und zu schauen, ob es einen Aufpreis kostet.
Bitte nimm zur Kenntnis, das der Kite, da er in diesem Design speziell für dich angefertigt wird, vorab bezahlt werden muss, bevor er produziert werden kann.

  • Choose Colors

  • Kitegröße

  • Send Design To

  • Continue